Dienstag, 24. April 2012

DiY - Anleitung *Lesezeichen*

Habe schon lange keine Anleitung mehr eingestellt, also dann ;)



Hier habe ich für Euch ein schönes Geschenk, welches man gut zu Buchgeschenken oder Büchergutscheinen dazu legen kann. Der Aufwand geht gegen Null und es macht trotzdem was her. Sieht einfach schick aus und ist dazu noch so praktisch. Wahrscheinlich geht es vielen so wie mir, Ihr habt einen riesigen Berg aus Webbändern, aber irgendwann hat man doch seine Lieblingsbänder gefunden bzw. die, die farblich einfach am besten zu  dem Genähten passen. Die anderen Webbändern sieht man dann manchmal Jahre nicht mehr *ohwe*  Aber nun könnt Ihr sie hervorkramen und schöne Lesezeichen daraus nähen J
Geht auch hervorragend ohne Nähmaschine, dann einfach Handnähnadel und gedoppelten Faden zum Festnähen verwenden ;-)

Ihr braucht für ein durchschnittliches Taschenbuch:

  • 28cm Webband
  • 10cm Gummiband
  • Stylefix 
  • Feuerzeug
Zuerst flammt Ihr kurz die Enden des Webbandes und des Gummibandes ab. Klebt nun auf beide Enden der linken Webbandseite (sagt man das so?) je ein kleines Stück Stylefix und klappt es nach innen um.



Dann klebt Ihr auf beide Enden des Gummibandes ein Stück Stylefix.


Dieses klebt Ihr dann auf die umgeklappten Enden des Webbandes.

Nun näht ihr mit einem eng gestellten Zick-Zack drüber (ich empfehe weißes Garn, das fällt am wenigsten auf) und.... fertig :)


Tadaa...




Ich brauche eines meiner Lesezeichen gerade für diese lustige Krimireihe, sehr zu empfehlen und Ihr?

Eure glückstreue Alex

Kommentare:

  1. Das ist aber eine schöne Idee! Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das schöne und super schnelle Tutorial :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee! Muss ich mir merken!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...