Montag, 20. Februar 2012

Topflappen (ratz-fatz)

Ich habe wieder für die fleißige Yvonne probegestickt, danke :-) Dieses Mal hat sie sich eine sehr praktische Topflappen-Datei in the hoop ausgedacht. Die Topflappen werden komplett im Rahmen gestickt, es muss nichts vernäht werden, echt Wahnsinn. Sie sind erstaunlich schnell gestickt und eignen sich super als Geschenk.

Ich habe mich einmal für den Küchenfee-Topflappen entschieden und einmal für die Herrenversion. Dabei habe ich aber den vorgesehenen "Küchengott" durch den "Cooking Papa" ersetzt, geht auch ganz schnell. So kann man die Topflappen auch toll individualisieren :-) Auf der Rückseite gibt es einen praktischen Eingriff für die Hand.



Als Futter habe ich übrigens das Polster eines ausgedienten Bügelbrettbezuges genommen. In der Anleitung sind aber auch noch andere Möglichkeiten beschrieben ;-)

Schaut mal bei Andrea vorbei, die hat aus der Datei noch Waschhandschuhe gemacht, super Idee :-) Meine Motten haben schon á la Kasperletheater damit gespielt, ungeahnte Mäglichkeiten...

Die Datei bekommt Ihr ab sofort hier. Vorsicht, Suchtfaktor! Viel Spaß :-)


Eure glückstreue Alex

Kommentare:

  1. Liebe Alex, tolle Beispiele, vielen Danke!!!
    Die Idee mit dem alten Bügelbrettbezug ist ja auch genial! Ich habe auch noch einen alten Bezug im Keller! Den werde ich dann mit verwerten!
    Vielen Dank!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hey Alex! Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich über deinen Nachrichten gefreut habe! Das wäre wirklich großartig von dir und deinem Vater!! Ich überlege mir dann schon mal ein Dankeschön :)! Und jetzt schaue ich mich hier erstmal um! Liebste Grüße, Fee

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...