Dienstag, 23. April 2013

Pimp my spices

Heute bin ich mal beim creadienstag dabei :) Bisher waren meine Gewürzgläschen mit Maskigtape beklebt. Nur habe ich dann nie so richtig direkt von oben sehen können, welche Gewürze sich wo genau verstecken. Und als dann letzte Woche die wunderhübschen Neonbänder hier eintrudelten hat es Klick gemacht. Rauf damit auf meine Gläschendeckel. Die Dymolabels sind ja manchmal schon sehr eigen und bleiben nicht überall kleben, daher habe ich sie mit doppelseitigem Klebeband fixiert, bombemfest sag ich Euch :)





Noch mehr Kreativität am Dienstag könnt Ihr hier entdecken ;)

Eure glückstreue Alex

Kommentare:

  1. Hi, mein Blog heißt auch irgendwas mit Glück und die Gewürzdosen habe ich auch... Das nenne ich mal Übereinstimmung. Schöner Blog!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* leicht vergesslich? Irgendwas mit Glück :) Danke :)
      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  2. Die sind ja toll... die Bänder UND die Gewürzgläser. :O Wo bekommt man die Gläser denn her? :)

    Liebste Grüße
    Danni :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Danni, die Gläser sind von Ikea und wirklich toll. Bisher die einzigen, die nicht zu hoch für meine Schubladen sind. Gibt es dort in 4er-Packs und haben eine größere Öffnung und eine Streuöffnung mit Löchern.
      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  3. Hallo Alex,
    da macht kochen ja noch mehr spaß! Gefällt mir richtig gut,mit dem Neon. Musst mir mal deine Bezugsquellen verraten *zwinker*
    Viel Spaß noch und laß es dir gut gehen.
    Lg Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dani, die Neon-Prägebänder habe ich bei amazon in England bestellt, hier der Link zum Shop: http://www.amazon.co.uk/s/ref=sr_pg_1?me=AFAFP7JX3ICGL&ie=UTF8&qid=1366725151 Mein Set haben sie gerade nicht, aber dafür ein anderes.
      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  4. Oh, will auch haben! Den dynpro hab ich seit dem Wochenende, aber leider keine Neon- Bänder!
    LG
    Miniheju

    AntwortenLöschen
  5. sieht toll aus (meine Gewürze gehören auch besser beschriftet, habs mal mit Tafellack und Kreide versucht; sieht gut aus ist aber unpraktisch), aber was bitte ist ein Sexgewürz? ;-) und was macht es in der Küche?!
    lg steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Sexgewürz ist eine orientalische Gewürzmischung von Alfons Schuhbeck (Fonsi) :) Kann ich nur empfehlen, hier: http://shop.schuhbeck.de/gewuerze/gewuerzmischungen/504/sexgewuerz?c=18
      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...